Spende an Lebenshilfe​

Getreu dem Motto „Spenden statt Schenken“ unterstützte das Physiozentrum Möller in Freckenfeld und die Physiopraxis Kleinschmidt Inhaber Heiko Möller in Kandel die Lebenshilfe mit einen Spendenscheck über 1.000 Euro. Sabine und Heiko Möller mit Philipp Pfaff, überreichten den Scheck an die Bewohner und Mitarbeiter. Im letzten Jahr verzichteten wir auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden und veranstaltete stattdessen eine Tombola, um sich mit unseren Kunden für ein soziales Projekt zu engagieren. Mit der Lebenshilfe in Minderslachen fiel die Wahl auf eine Einrichtung, die sich um die Schwächsten unter uns kümmert. „Es ist für unsere Praxen eine Herzensangelegenheit, unsere Region sozial zu unterstützen und wir freuen uns besonders, dass die Lebenshilfe mit unserer Spende in Zukunft wichtige Projekte realisieren kann“, so Heiko Möller Inhaber vom Physiozentrum.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.